Inhalt:

18: ZULASSUNG IN DEN USA.

17: TRIXY EAGLECOPTER

16. FILM AUS SCHWEDEN.

15. AERO 2014

14: VERKEHRSÜBERWACHUNG

13: OFFEN FLIEGEN

12. SCHULUNG mit TRIXY

11. ERSTFLUG in den USA

10: ARLBERG 

09. RUSSLAND.

08: Flug bei -15 Grad.

07: Trixy nach FRANKREICH

06: Entwicklung der Menschheit.

05: STATISTIK 2012

04: Rückblick 2013

03: MODELL VON TRIXY.

02: Bericht im Flieger Magazin.

01: ANERKENNUNG VON AUSTRO CONTROL.

18. ZULASSUNG IN DEN USA.

SEIT 16.05.2014 HAT TRIXY NUN AUCH DIE ZULASSUNG IN DEN USA. DANKE AN JAL DENNIS.

17: TRIXY EAGLECOPTER

Der TRIXY „_eaglecopter“ auf der Titelseite des amerikanischen Flugsport-Magazins AERO CONNECTIONS - Ausgabe Mai/Juni 2014, publiziert am 1. Mai.

16. FILM AUS SCHWEDEN.

WER SICH DIE REIZVOLLE LANDSCHAFT VON SCHWEDEN MIT SEINEN VIELEN BERGEN, FLÜSSEN, SEEN UND WÄLDERN ANSEHEN MÖCHTE, HIER EIN FILM VON EINEM SCHWEDISCHEN TRIXYPILOTEN. 

 

VIDEO: FLUG VON PAJALA NACH KIRUNA.

15. AERO 2014

EIN STARKER AUFTRITT AUF DER AERO IN FRIEDRICHSHAFEN VOM 9. BIS 12. APRIL.

MEHR ALS 600 AUSSTELLER PRÄSENTIERTEN IHRE PRODUKTE AUF DER GRÖSSTEN MESSE DER ALLGEMEINEN LUFTFAHRT IN EUROPA.

AUCH DER TRIXYSTAND WAR GUT BESUCHT UND MAN TRAF HIER INTERESSENTEN AUS ALLER HERREN LÄNDER.

 

GROSSES INTERESSE ERREGTE TRIXYEYE IM MILTÄRLOOK,  NEUEM REVOLUTIONÄREM KAMERASYSTEM, NEUEM 130 PS TURBOMOTOR MIT EINSPRITZUNG UND GROSSZÜGIGER AUSSENLIEGENDER GEPÄCHBOX, DIE AUCH ALS ZUSATZTANK VERWENDET WERDEN KANN.

 

AUCH DIE ANDEREN TRIXYS MIT DER MÖGLICHKEIT GESCHLOSSEN, HALB OFFEN UND GANZ OFFEN ZU FLIEGEN

(SIEHE: WARUM ICH TRIXY FLIEGE NR: 62) FANDEN GROSSE ANERKENNUNG.

UND SO ENTSCHIEDEN SICH AUF DIESER AERO WIEDER EINIGE DENKENDE MENSCHEN FÜR EINE TRIXY. 

14: VERKEHRSÜBERWACHUNG

IN BERLIN SETZT EIN RADIOSENDER SEHR ERFOLGREICH EINE TRIXY FÜR DIE VERKEHRSÜBERWACHUNG EIN.

WIE MAN AN DEN BÄUMEN UND AN DEN ROT WEISSEN ABSPERRBÄNDERN SIEHT, WEHT DER WIND GANZ ORDENTLICH.

HIER SPIELT EINE GYRO SEINE STÄRKEN AUS, DENN EIN GYRO IST DURCH DIE FEHLENDEN FLÄCHEN AUCH BEI STÄRKEREM WIND ANGENEHMER ZU FLIEGEN, ALS EIN FLÄCHENFLIEGER.


HIER DAS VIDEO:

TRIXY FÜR VERKEHRSÜBERWACHUNG.

13. OFFEN FLIEGEN

HABE HEUTE BEI 20 GRAD WIEDER DIE 1. FLÜGE OFFEN GEMACHT. 4 SCHRAUBEN IN 3 MINUTEN MIT DER HAND AUFGEDREHT UND DIE PLEXYGLASHAUBE ABGENOMMEN.

EIN JUNGER MANN, DER SCHON MIT EINEM OFFENEN DOPPELDECKER MITGEFLOGEN IST, SAGTE FOLGENDES:

„DAS IST JA FANTASTISCH, HIER HAT MAN JA EINE VIEL BESSERE SICHT.

12: SCHULUNG MIT TRIXY

GYROLEHRER CHRISTOF GLOSSNER www.cg@synair-aviation.de 

SCHULT MIT SEINER TRIXY AM FLUGPLATZ HERZOGENAURACH EDQH 20 KM NW VON NÜRNBERG.

11. ERSTFLUG in den USA

DER 1. KIT IN AMERIKA IN DALLAS IN TEXAS IST FERTIG UND WURDE BEREITS  6.5 STUNDEN GEFLOGEN.

DIE PILOTEN AUS DEN USA SIND SEHR BEGEISTERT.

10. ARLBERG 9000 Fuss 25. 02. 2014

Helmut Fahrner  Hotelier aus St. Anton am Arlberg flog heute mit seiner Trixy OFFEN in 9000 Fuss über den Arlberg. Er war aus folgenden Gründen sehr begeistert. 

 

1:Da es am Boden plus 10 Grad hatte, wollte er offen fliegen. Das war kein Problem, denn er öffnete mit der Hand 4 Schrauben, entfernte die Plexiglashaube und hatte einen OFFENEN Gyro. Das dauerte 5 Minuten.

 

2: Er benötigte keinen unbequemen Helm.

Ein Schianorak mit bequemer Kapuze genügte vollkommen.

 

3: Er war durch die vordere und seitlich hochgezogene Verkleidung so gut geschützt, dass er keinen Windzug spürte.

 

4: Daher war ihm auch in 9000 Fuss bei MINUS 14 Grad nicht kalt.

Auch nach der Landung war ihm nicht kalt, obwohl er

1 Stunde und 15 Minuten in der Luft war. 

 

5: Er konnte so offen fliegend das atemberaubende Panorama des schneebedeckten Arlbergs viel intensiver geniessen.

 

PS: Ich habe noch ein Foto von mir hinzugefügt, um zu demonstrieren, wie schön das FREIe Fliegen ist und welche herrliche Sicht man dabei hat. Man fühlt sich hier wirklich FREI.

Wer das einmal erlebt hat, möchte nicht mehr anders fliegen. 

 

9. RUSSLAND

 

DER ERSTFLUG DES FERTIG GEBAUTEN KITS

FAND BEI MINUS 17 GRAD STATT.

DIE FREUDE IST DEN RUSSISCHEN PILOTEN INS GESICHT GESCHRIEBEN, WAS ICH GUT VERSTEHEN KANN, 

DENN DANK DES GEBLÄSES IST DIE FRONTSCHEIBE AUCH BEI SOLCHEN TEMPERATUREN FREI.

8. FLUG BEI MINUS 15 GRAD.

Wilfried Ruchay aus Neubrandenburg ETNU schrieb mir gerade:

Bin heute bei - 15 Grad dank der guten Heizung stundenlang mit Trixy geflogen. Super Flug, Sicht gleichzeitig bis zur Ostsee und Berlin.  

7: TRIXY nach FRANKREICH

Soeben ging eine Trixy mit dem neuen130 PS Motor mit dem offenen Hänger nach Frankreich.

Der neue Besitzer ist aus vielen Gründen ganz begeistert, denn er hat so etwas noch nie erlebt.

 

1: Kein Abbau des Rotors notwendig.

2: Verladen in 15 Minuten auf den offenen Trixy Anhänger.

3: Kein flattern der massgeschneiderten Trixy Abdeckung auf dem offenen Hänger.

4: nach 1500 km Fahrt ohne Probleme in 10 Minuten abladen, reinsetzen und wegfliegen.

5: Fantastische Steigleistung mit dem neuen 130 PS Motor, der von Trixy modifiziert wurde und so auch schwereren, pardon, kräftigereren Piloten ein völlig neues Fluggefühl vermittelt.

 

Hier die Worte des französischen Trixy Importeurs:

 

The customer is very satisfied with his machine.

He enjoyed the Trixy Aviation team, the quality of equipment and the right level of commitment of the team Trixy Slovenia.

6: Entwicklung der Menschheit. 9.1.2014

 Ich denke in diesem humorvollen Bild steckt ein Fünkchen Wahrheit, denn es gibt nur 2 Möglichkeiten dem Verkehrsinfarkt auf den Strassen zu entfliehen.

1: Wir graben unterirdische Tunnels wie die Maulwürfe, oder

2: Wir weichen in die Luft aus, so wie die Vögel.

 

Ich denke die 2. Möglichkeit ist einfacher, billiger, geht schneller, kostet weniger und macht viel mehr Spass.

5: STATISTIK 2012 .... 31.12.2013

1: Ultraleicht in Europa

 

Der Pessimist würde sagen: 

Das ist ja hoffnungslos. Österreich ist mit 107 UL-Piloten das absolute Schlusslicht in Europa.

Der Optimist sagt:

Da ist ja super, Österreich hat das grösste Entwicklungspotenzial

2: UL Zulassungen in Deutschland 2012:

Obwohl die Zulassungen seit 2009 gesamt bei den UL rückläufig sind, ist der Trend zu den Gyrocoptern ungebrochen.

 

Es wurden in Deutschland 148 UL- Flächenflieger zugelassen.

Im gleichen Zeitraum 83 Gyrocopter. Unglaublich.

Es scheint sich herumgesprochen zu haben, dass der Gyro entscheidende Vorteile aufweist wie:

 

1: Geringer Hangarplatz. 

2: Kein Strömungsabriss. 

(Die häufigste Unfallursache bei Flächenfliegern)

3: Geringe Windempfindlichkeit.

4: Sicherer Langsamflug.

5: Extreme Wendigkeit.

6: Ein viel intensiveres Fluggefühl.

7: Eine kürzere Startstrecke.

8: Eine extrem kürzere Landestrecke.


4: RÜCKBLICK 2013......30.12.2013

 1: Entwicklung und Zulassung von LIBERTY der ganz offenen Version von Trixy. Trixy ist somit der 1. Gyrocopter, den man ganz offen, halb offen und geschlossen fliegen kann. 

2: Entwicklung und Zulassung der TAUMELSCHEIBEN Steuerung.

3: Viele Neuerungen auf der AERO in Friedrichshafen.

4: PATENT für das Kopplungssystem erhalten.

5: Entwicklung und Zulassung der völlig neuen KAMERAHALTERUNG.

6: Entwicklung und Dokumentation des KIT (Bausatz)

7: Der 1. Kit geht in die USA.

8: Die ersten 2 Kit gehen nach RUSSLAND.

9: Entwicklung und Zulassung des Triebwerks 912 TI.

Ein Motor mit Turbo und Einspritzung und 130 PS.

10: Entwicklung und Zulassung von Trixy Eye ein Gyro mit neuem KAMERASYSTEM und Abwurfbox.

11: AUSZEICHNUNG für die vielen Neuentwicklungen und die Auflastung auf 560 kg.

12: MUSTERZULASSUNG in Frankreich.

13: Einführung von Trixy in der Türkei.

14: Präsentation von Trixy in Monaco.

15: Anerkennung in Österreich durch AUSTRO CONTROL. 

3: MODELL von TRIXY....22.12.2013

In seiner freien Zeit hat unser Ing. Primoz ein fliegendes Modell von Trixy konstruiert. Fliegt wie das Original super.

2: Bericht FLIEGER MAGAZIN

19.12.2013 

Grosser Bericht im FLIEGER Magazin Nr: 1 / 2014

über alle in Deutschland zugelassenen Tragschrauber und ihre Einsatzmöglichkeiten. 

1: ANERKENNUNG durch AUSTRO CONTROL 11.12.2013

Nach nur 1 Jahr bekam Trixy die Anerkennung durch die Austro Control. Andere Gyros benötigten dazu 2 bis 3 Jahre. Danke an dieser Stelle an Austro Control.


Danke auch an Gerhard Weidner, der maßgeblich an diesem Erfolg beteiligt war. Gerhard ist ein sehr erfahrener und vielseitiger Pilot.

 

Zum Nachdenken: 

Gerhard flog mit seiner Trixy in einem halben Jahr 200 Stunden. Mit seiner Piper PA 28 in einem Jahr 20 Stunden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Edwins World